Ausbildung

Die DLRG bildet auf Bezirksebene in erster Linie die eigenen ehrenamtlichen Mitarbeiter aus. Hier findet ihr Aus- und Fortbildungen zu zahlreichen Themen, die in der DLRG im Kreis Euskirchen von Bedeutung sind.

Lehrgänge

Run-Swim-Run und Kombinierte Übung für Helfer im WRD III (Nr.: 2020-0006)

Zielgruppe
Helfer die im Wasserrettungsdienst (WRD) der DLRG im Bezirk Kreis Euskirchen mitarbeiten wollen.
Voraussetzungen
  • DRSA Bronze, Mindestalter 15 Jahre,
  • DRSA Bronze, Mindestalter 15 Jahre,
  • Mitgliedschaft in der DLRG
Inhalt
410 Bestimmungen für den Wasserrettungsdienst (WRD)
Der Einsatz im Wasserrettungsdienst stellt hohe Anforderungen an die
Rettungsschwimmer, die über die normalen Fertigkeiten der Rettungsschwimmausbildung
hinausgehen. Deshalb wurde eine Reihe von bundeseinheitlichen
Lehrgängen und Prüfungen geschaffen, die der Vorbereitung
auf die Tätigkeiten im Wasserrettungsdienst dienen.
Der Einsatz im Wasserrettungsdienst ist bereits möglich, sofern die Voraussetzungen
gemäß 410.1 gegeben sind.
Die Einsatzkräfte, die für die Rettung von Personen aus dem Wasser zuständig
sind, haben, zusätzlich zu den Voraussetzungen gemäß 410.1,
jährlich die Einsatzfähigkeit gemäß 410.2 nachzuweisen.

410.1 Voraussetzungen
- Mindestalter 16 Jahre
- Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber (152)
- Mitgliedschaft in der DLRG
- Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand

410.2 Einsatzfähigkeit Wasserrettungsdienst
Einsatzfähig ist eine Person, die fachlich und körperlich fähig ist, die ihr
übertragenen Aufgaben zu erfüllen.
Die Fähigkeit ist jährlich wie folgt nachzuweisen:
- run-swim-run (gemäß 411.21)
- kombinierte Übung (gemäß 411.21)

Ausführungsbestimmungen:
Die Übungen sind ohne Pause vollständig durchzuführen. Bei Abbrechen
ist die jeweilige Übung komplett zu wiederholen.
Berechtigt zur Abnahme Übungen sind Inhaber einer Lizenz Ausbilder
Wasserrettungsdienst (481), Lehrtaucher (681) oder Ausbilder
Strömungsrettung (1081), sowie Wachführer (431), die Inhaber einer
Lizenz Lehrschein (181) oder Ausbilder Rettungsschwimmen (183)
sind, im speziellen Auftrag der Gliederung bzw. des Bundesverbandes.

- EH-Ausbildung / Fortbildung (gemäß BAGEH, nicht älter 2 Jahre)

411.21 Praktische Prüfungen
Kombinierte Übung im Freigewässer
100 m Anschwimmen mit Tauchergrundausrüstung (Flossen, Tauchbrille
und Schnorchel), Abtauchen auf ca. 2 - 5 m Tiefe, Auftauchen, Abschleppen
einer Person über eine Strecke von 100 m, Anlandbringen
des Geretteten und drei Minuten Demonstration der Herz-Lungen-
Wiederbelebung.

Ausführungsbestimmungen:
Die Übung ist ohne Pause vollständig durchzuführen. Bei Abbrechen der
Übung ist diese komplett zu wiederholen.
Neben den in 411.4 genannten Personen sind auch die Inhaber einer Lizenz
Lehrschein (181) oder Ausbilder Rettungsschwimmen (183) im speziellen
Auftrag der Gliederung bzw. des Bundesverbandes für die Kombinierte
Übung prüfberechtigt.

run-swim-run, im Freigewässer
100 m laufen, 200 m schwimmen, 100 m laufen
Die Leistung ist innerhalb von insgesamt 8 Minuten abzulegen.

Ausführungsbestimmungen:
Die Übung ist ohne Pause vollständig durchzuführen. Bei Abbrechen
der Übung ist diese komplett zu wiederholen.
Das Laufen hat auf festem Untergrund (Sandstrand, Wiese etc.) zu erfolgen,
das Schwimmen beinhaltet auch das mögliche Durchqueren von
Flachwasserbereichen. Die Nutzung der Tauchergrundausrüstung (Flossen,
Maske und Schnorchel) oder Teilen dieser Ausrüstung ist zulässig.
Neben den in 411.4 genannten Personen sind auch die Inhaber einer Lizenz
Lehrschein (181) oder Ausbilder Rettungsschwimmen (183) im speziellen
Auftrag der Gliederung bzw. des Bundesverbandes für die runswim-
run Übung prüfberechtigt.
Veranstalter
DLRG Bezirk Kreis Euskirchen e.V.
Fachbereich
Wasserrettungsdienst
Veranstaltungsort
Freilingen Am Freilinger See: Am Freilinger See, 53945 Freilingen
Leitung
Rene Loben
Referent(en)
Jonah Kehren
Termin(e)
Termin(e) insgesamt
  • Sa, 23.05.20 13:00 - 18:00 (Freilingen Am Freilinger See: Am Freilinger See, 53945 Freilingen)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Euskirchen e.V.
  • Ortsgruppe Mechernich e.V.
  • Ortsgruppe Kall e.V.
  • Ortsgruppe Bad Münstereifel e.V.
Gebühren
  • 0,00 Euro - Mitglieder mit rechtzeitiger Anmeldung
  • 5,00 Euro - Mitglieder mit verspäteter Anmeldung
Mitzubringen sind
Schwimmbekleidung, Wechselkleidung, ABC Ausrüstung, wenn vorhanden Neoprenanzug.
Meldeschluss
Sa, 16.05.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung
°